Hausordnung2018-08-11T12:11:07+02:00

VERANTWORTUNG

Hausordnung

Die Bruno-Taut-Schule ist ein „Haus“ für Schüler, Eltern, Lehrer und Erzieher. In diesem Haus fühlt sich jeder beachtet und geachtet. Jeder übernimmt Verantwortung für sich und andere. Alle Mitbewohner fühlen sich sicher und geborgen.

„Ein Kind ist kein Gefäß, das gefüllt, sondern ein Feuer, das entflammt werden will.“
Francois Rabelais

Eine respektvolle Zusammenarbeit, eine erfolgreiche Erziehung und Unterrichtsarbeit sind nur dann zu erreichen, wenn bestimmte Verhaltensregeln von allen am Schulleben beteiligten Personen eingehalten werden:

  • Wir beachten Hinweisschilder.
  • Alle Kinder werden morgens am  Schultor / Haupteingang entlassen und
    nach Schulschluss dort empfangen. (kein Zugang über den Lehrerparkplatz)
  • Alle erscheinen pünktlich zum Unterricht
  • Bei späterem Schulbeginn betreten wir das Schulhaus erst 5 min. vor dem Unterricht.
  • Wir verhalten uns allen Personen gegenüber höflich, freundlich, wir begrüßen uns.
  • Wir gehen rücksichtsvoll miteinander um.
  • Wir betreten den Lehrergang nur, wenn wir zum Lehrerzimmer oder zum Schulbüro wollen.
  • In den großen Pausen gehen alle Schüler auf den Hof.
  • Während der Hofpausen benutzen wir  für Ballspiele aus Sicherheitsgründen nur Schaumstoffbälle.
  • In Regenpausen und in den kleinen Pausen bleiben wir in den Klassenräumen. Die Räume dürfen nur zur Benutzung der Toiletten und zum Wechsel der Unterrichtsräume verlassen werden.
  • Fahrräder und Roller müssen auf dem Schulhof geschoben werden.
  • Jeder ist verantwortlich für die Sauberkeit der Schulgebäude und des Schulgeländes. Abfälle gehören in die entsprechenden Behälter. Toiletten, Wände und Türen halten wir sauber.
  • Mit schulischem und privatem Eigentum gehen wir sorgfältig um.
  • Im Schulgebäude unterhalten wir uns leise und rennen nicht.
  • Mobiltelefone sind auf dem Schulgelände und im Schulhaus auszuschalten und bleiben in der Tasche.
  • Es gilt ein absolutes Verbot für Spiel- und Unterhaltungselektronik.
  • Das Werfen von Schneebällen ist wegen der Verletzungsgefahr  untersagt.
  • Um unsere Rasenfläche zu schonen, betreten wir diese nur unter Aufsicht der Lehrer oder Erzieher. Wir nutzen sie nicht, um Wege abzukürzen.
  • Wir bringen keine Gegenstände mit in die Schule, mit denen wir andere verletzen können  oder den Unterricht stören.
  • Während des Schultages darf das Schulgelände nicht eigenmächtig verlassen werden

Über den Download-Button können Sie die Hausordnung als PDF-Datei herunterladen.

Hausordnung